blogeintrag vom 17. Mai 2016 - Kategorie: Einrichtungskonzepte.

3 Layout Blogbeitrag Kinderzimmerstory

Vor Kurzem habe ich für die wunderbare Katja aus Hamburg ein Kinderzimmer für Zwillinge eingerichtet. Genau genommen waren es zwei Zimmer, denn die Jungs haben ein Spiel- und ein Schlafzimmer. Und das ist natürlich super – denn so kann man jeden Bereich ganz individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse hin gestalten und als Mutter hat man so einfach auch viel weniger Aufräumstress. Zur Not einfach abends die Tür schließen und die Kinder ins chaosfreie Schlafzimmer legen. Super! Mache ich ehrlich gesagt ziemlich oft so. Denn schließlich gilt im Kinderzimmer bekanntermaßen – nach dem Durcheinander ist vor dem Durcheinander… Und wer hat schon Lust, jeden Abend das Zimmer aufzuräumen?

Heute zeige ich euch das Konzept für das Schlafzimmer der Zwillinge. Die werden bald drei und schlummern dort, wo eigentlich ein begehbarer Kleiderschrank geplant war. Genau die richtige Größe also für ein kuscheliges Schlafzimmer.

Thematisch haben wir uns daher etwas ruhiges überlegt – nämlich eine schöne, gemütliche und zarte Kombination aus Wolken und anderen Himmelskörpern und einige Walen. Dazu helle, ruhige Farben und ein wenig Naturholz. Auf dem Styleboard sieht das Kinderzimmer für Zwillinge dann so aus:

 

Styleboard für ein wunderschönes Schlafzimmer für Zwillinge

Und so soll das Zimmer in Kürze aussehen:

Highlights Kinderzimmer für Zwillinge

BETTEN  Die beiden Juniorbetten von IKEA (1) werden im rechten Winkel aufgestellt, das ist vom vorhandenen Platzangebot so vorgegeben, denn ein großer weißer Kleiderschrank steht schon im Raum und nimmt natürlich etwas Platz ein.

WANDBOARDE,  POSTER & WABENBÄLLE Über die Betten wird je eines der Wandboarde in Wolkenform (7) gehängt, daneben je eines der beiden Poster mit Mond bzw. Wolke (2). Über dem Bett hängen außerdem die grauen Wabenbälle (3) und das Wolkenmobile (16).

KISSEN & GROSSE WOLKENLAMPE Die beiden Walkissen in Blau bzw. Hellblau (10) machen es sich in je einem der Kinderbetten gemütlich. In die Nähe der Betten wird außerdem die Wolkenlampe (4) aufgestellt. Sie ist dimmbar und zaubert das ideale abendliche Vorleselicht.

NACHTLICHTER Über jedes der Betten wird eine der beiden Wolkenlämpchen (12) gestellt. Die sind nicht nur ganz schön süß, sondern auch noch durchdacht und praktisch. Das Licht ist sanft und schaltet sich nach einer halben Stunde von allein aus. Und weil es natürlich ein LED Licht ist, hält die Batterie so auch echt ganz schön lang.

LAMMFELL Vor jedes der Betten wird ein besonders weiches, schönes Lammfell (15) gelegt. Hier bin ich übrigens überzeugt, eines der schönsten Felle überhaupt entdeckt zu haben. Denn es liegt (in der Doppelversion) auch bei uns im Kinderzimmer und ich liebe es, abends beim Vorlesen meine Füße darauf zu legen. Ich habe sogar schon einmal drauf geschlafen, als der Minijunge krank war…Es ist dicht und kuschelig und auch noch schön! Und eignet sich also sogar als Notmatratze…

WANDHAKEN, STERNENPOSTER & WÄSCHEKORB
Neben den großen Kleiderschrank kommen die beiden Wandhaken in Wolkenform aus Holz (9). Außerdem findet hier der Wäschekorb von Ferm Living im Monochrom-Look (13) Platz. Dazu passt das Sternenposter (14) und wird über dem Korb aufgehängt.

WANDSTICKER Die Aufkleber in Pünktchenform werden zusammen mit den “müden Augen” um das Sternenposter herum aufgeklebt (5).

GARDINEN Gemütlichkeit erhält der Raum außerdem durch zwei Gardinenschals aus einem festen Baumwollstoff in Grau (11) mit weißen Pünktchen.

Ich hoffe, es waren einige Inspirationen für dein eigenes Kinderzimmer dabei! Weitere Gestaltungsideen findest du zum Beispiel hier oder hier.

Du möchtest gern eine individuelle Beratung, damit dein Kinderzimmer so hübsch wird, wie du es dir immer gewünscht hast? Dann schreibe mir eine Email an hallo@whatleoloves.de oder nutze das Kontaktformular. Sehr gern richte ich auch dein Kinderzimmer ein.

Mehr Informationen dazu und einige Arbeitsproben findest du außerdem hier.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar
  • (wird nicht veröffentlicht)